Übung mit der Einsatzabteilung der FF 21: 

 

Am 24. April 2015 fand eine gemeinsame Übung der Jugendfeuerwehr und der Einsatzabteilung der Feuerwehr Padelügge-Buntekuh statt. Diese wird einmal jährlich organisiert um die Zusammenarbeit der einzelnen Abteilungen zu fördern. Hierbei werden gemischte Trupps aus Jugendlichen und Erwachsenen gebildet. Die Einsatzleitung und auch die Einheitsführer werden ebenfalls durch Jugendliche und Erwachsene besetzt.

In diesem Jahr gab insgesamt zwei Übungsszenarien.

Zum einen einen Verkehrunfall bei dem eine  "Person" unter einem Auto eingeklemmt war. Aufgabe war es hier die Unfallstelle abzusichern, das Fahrzeug zu stabilisieren und anzuheben um die Person zu retten.

Übung mit FF21 PKW Unfall 01

 

Das zweite Szenario stellte einen Gebäudebrand dar. Aufgabe war es hier die Wasserversorgung aus einem Teich herzustellen und eine Brandbekämpfung durchzuführen. Für die Jugendlichen wurden sich für diesen Zweck extra angefertigte "Atemschutzgeräte" geliehen. Diese sind extra leicht gebaut und sollen lediglich das Gefühl vermitteln etwas auf dem Rücken zu tragen.

Übung mit FF21 Gebäudebrand 01

 

Mehr Bilder sind in unserer Bildergalerie.